Abou Diarra

Wenn der Malier Abou Diarra singt und dazu sein N’goni spielt, dann strahlt das eine faszinierende Wärme aus.

Wenn der Malier Abou Diarra singt und dazu sein N’goni spielt, dann strahlt das eine faszinierende Wärme aus. Der Musiker beruft sich auf die alten Weisen des Mandingue-Volkes in Mali. Er greift deren Rhythmen auf und spielt ihre wunderbar tänzelnden Melodien. Doch hört die Musik nicht bei den traditionellen Mustern auf. Abou Diarra bewegt sich zusammen mit seiner Band in Richtung des modernen Blues, Gospel und R’n’B. Immer aber ist die Musik voller Gemütsruhe und Schönheit.

Le Singe

Untergasse 21
2502 Biel
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
 
 
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31
 
 
 
 
 
 
Oben