"Die Firma dankt"

Bitterböse, albtraumhafte Ökonomiekomödie über die schöne neue Arbeitswelt, über die konfliktreiche Reibung zwischen kreativer, denkfrischer New Economy und wertkonservativer Old Economy. Schweizer Erstaufführung. Stück von Lutz Hübner.

War früher nicht alles besser? Da war die Firma noch durchschaubar, Werte wie Treue und Kompetenz wurden respektiert, Erfahrung entsprechend honoriert. Und heute? Bietet einem die neoliberale Arbeitswelt wirklich noch Sicherheit? Wie steht es denn um die vielbeschworene Firmenkultur, wenn es letztlich doch nur darum geht, die Dividende zu erhöhen?

18:30 Uhr: Werkeinführung (am 30. und 31. Mai um 19 Uhr)

Tickets unter www.tobs.ch

TOBS Theater Orchester Biel Solothurn

Schmiedengasse 1
2500 Biel 3
032 328 89 70

30.05.2017 - 19:30

31.05.2017 - 19:30

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31
 
 
 
 
 
Oben