Freundschaften der Romantik

2. Sinforniekonzert des Sinfonieorchesters Biel Solothurn. Leitung und Violine: Augustin Dumay; Klavier: Andrew von Oeyen; Violine: Vladyslava Luchenko; Viola: Filip Michał Saffray und Cello: Brigitte Fatton. Tickets unter www.tobs.ch

Man müsste es «mit einem Füllhorn über das ganze Orchester ausstreuen» können, sagte Clara Schumann einst über das thematische Material des Brahmschen Klavierquintetts. Es ist ein Werk voll tiefster Innigkeit, das der bejubelte Pianist Andrew von Oeyen und der als einer der grossartigsten Geiger des 20. Jahrhunderts gehandelte Augustin Dumay gemeinsam mit unseren Orchestermusikern Vladyslava Luchenko, Filip Michał Saffray und Brigitte Fatton zum Besten geben. Clara Schumann war es denn auch, der das Klavierkonzert in a-Moll ihres Ehemannes, Robert Schumann, gewidmet wurde. Das Werk, irgendwo zwischen Konzert, Sinfonie, Fantasie und grosser Sonate zählt seit seiner Uraufführung zu den meistgespielten Konzerten überhaupt. Mit Beethovens Sinfonie Nr. 1 endet das höchst romantische Programm unseres 2. Sinfoniekonzertes.

Kongresshaus

Zentralstrasse 60
2502 Biel/Bienne
032 329 19 50

TOBS Theater Orchester Biel Solothurn

Schmiedengasse 1
2500 Biel 3
032 328 89 70
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
 
 
Oben