Michael Buchanan und Kasia Wieczorek

Posaune und Klavier. Werke von Rachmaninov, Castérède, Korngold, Peaslee und Bernstein.

Der Schall der Posaune, das weiss schon die Heilige Schrift, ist so gewaltig, dass er die Mauern von Jericho zum Einsturz bringt. Und wenn das Jüngste Gericht eröffnet wird, dann soll es dieses Instrument sein, das die Toten aus den Gräbern ruft.

 

Michael Buchanan aber beweist, dass sich die geheimnisumwitterte und wundersame Posaune auch vortrefflich für die Gefilde der Kammermusik und zartere Klänge eignet. Zumal wenn sie von einem Meister seines Fachs wie ihm geblasen wird: Der 1993 geborene Brite, der bei Ian Bousfield in Bern studierte, gewann 2015 den Internationalen ARD-Musikwettbewerb in München mitsamt Publikumspreis und ging überdies siegreich aus der «Royal Over-Seas League Annual Musical Competition» hervor. Die British Trombone Society ernannte ihn daraufhin gleich zum «Player of the Year».

 

Im Kulturzentrum La Prairie in Bellmund spielt er zusammen Werke von Rachmaninov, Castérède, Korngold, Peaslee und Bernstein. Begleitet wird er von Kasia Wieczorek. Sie ist Preisträgerin bei nationalen und internationalen Klavierwettbewerben, so 2006 beim Karl Bergemann Blattspielwettbewerb in Hannover. Während des Studiums belegte sie zahlreiche Meisterkurse und erhielt mehrere Stipendien, unter anderem von der Rotary Club Stiftung, Edelhof Stiftung, der Yehudi Menuhin Live Music Now sowie der Eva and Marc Stern Foundation vom Mannes College New York.

Ihre Konzerttätigkeit hat Kasia Wieczorek nach Europa, Südamerika, Asien und in die USA geführt. Sie ist bei namhaften Festivals, wie Ludwigsburger Schlossfestspiele, Rheingau Musik Festival, Spanish Brass Festival, Bastad Chamber Music Festival, Bebersee Festival und Braunschweig Classix Festival aufgetreten. Kasia Wieczorek ist offizielle Klavierbegleiterin des ARD Wettbewerbs München, des Aeolus Wettbewerbs Düsseldorf, der Jeju Competitions, der Buenos Aires Violin Competition, des Prager Frühling und des Wieniawski Wettbewerbs Posen.

 

Platzgenaue Reservation online unter

www.laprairiebellmund.ch oder Tel. 032 331 81 20

Konzertbeginn 19.00Uhr, anschliessend Imbiss.

Eintritt Fr. 40.— inkl Imbiss

Kulturzentrum La Prairie Bellmund

Stockackerweg 61
2564 Bellmund
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
 
 
Oben