Musiktage Ligerz

Die Musikkurse für Klavier, Violine, Viola, Violoncello und Gesang finden im Aarbergerhus in Ligerz statt. Die Kurse und Konzerte stehen der ganzen Bevölkerung offen.

Am Samstag 14. Juli 2018 um 20 Uhr werden die 7. Musiktage Ligerz 2018 mit einem Eröffnungskonzert im Aarbergerhus in Ligerz mit den Solistinnen Elisabeth Tanner, Klavier, Mika Kamiya Tanner, Violine und Viola und Katharina Kühne, Violoncello und Mezzosopran eröffnet. Es gelangen Werke von L. v. Beethoven, W. A Mozart und F. Mendelssohn zur Aufführung.

Die Musiktage sind für Kinder, Jugendliche, Studenten und Erwachsene, die sich ernsthaft mit ihrem Instrument, ihrem Können und Wissen auseinander setzen und erweitern möchten.

Musik und Freizeit
Im Vordergrund des Kurses steht das Weiterkommen auf dem Instrument. Neben der Teilnahme am Unterricht und dem täglichen Üben auf dem Instrument lädt die Umgebung zu Spaziergängen in die umliegenden Rebberge, zu einem kühlenden Bad im Bielersee oder zu einem Ausflug auf die St. Petersinsel ein.

Aarbergerhus Ligerz - Das klingende Haus am Bielersee
In Ligerz am Bielersee, umgeben von Rebhängen und mit Blick auf die St. Petersinsel, steht das Aarbergerhus. Das Aarbergerhus gewährt den Teilnehmenden Raum zum Arbeiten, zum Gedankenaustausch und zu gemeinsamen Erlebnissen (www.aarbergerhus.ch)

Bereits zum 7. Mal organisiert die Thurgauer Pianistin und Pädagogin Elisabeth Tanner die Musiktage im malerischen Ligerz.

Am Freitag 20. Juli um 10 Uhr ist das Abschlusskonzert der Teilnehmer der Intensivwoche. Alle Konzerte finden im Aarbergerhus in Ligerz statt.

Aarbergerhus

Hauptstrasse 19
2514 Ligerz
032 315 75 20

14.07.2018 - 20:00 bis 20.07.2018 - 10:00

Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
 
 
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31
 
 
 
 
 
 
Oben