Seeländischer Sängertag

• 26. Mai 2018, ab 13.30 Uhr Seeländischer Sängertag in Diessbach • ab 11 Uhr: Empfang der Vereine und Ehrentrunk, Eröffnung der Festwirtschaft • 18 Chöre aus dem Seeland und der Männerchor „Liederkranz“ Schlaitdorf DE stimmen 36 Lieder an.

Vor drei Jahren sind die meisten Chöre des ehemaligen „Bürenamtesverbandes“ der Chorvereinigung Seeland beigetreten.

Nach den Sängerfesten in Ipsach und Radelfingen lädt der Männerchor Diessbach nun erstmals die Sängerfamilie ins untere Seeland ein.

Das vielfältige Konzertprogramm mit 36 Liedern verspricht einen sehr vielfältigen und abwechslungsreichen Überblick über das aktuelle Liedgut. Traditionelle Lieder wie „Aus dem Reben in die Tonne“ oder „Bajazzo“ werden ebenso angestimmt wie ganze neue Titel. „Rosmarie“ von Schlunegger’s Heimweh oder die legendäre „W. Nuss vo Bümpliz“ von Patent Ochsner. Die Freunde der Volkslieder freuen sich auf zeitgenössische Bearbeitung von „Am Thunersee“, „Lueget vo Berg u Tal“ und dem  „Guggisberg Lied“. Rockig kündigen sich die Büetiger Männer an: „Hemmige“ im Arrangement von Doris Däster und „Rock an Roll is back“ werden vom Haus-Orchester begleitet. Am Sängertag dürfen auch die Klassiker wie der „Chor der Gefangenen“ aus Verdis Nabucco oder die selten aufgeführte „Orchésographie“ von Thoinot Arbeau aus der französischen Renaissance nicht fehlen.

 

Markus Dähler

 

 

Mehrzweckhalle Diessbach

Schmiedgasse 6
3264 Diessbach
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
 
Oben