"Terror"

Packendes Justizdrama des mehrfach preisgekrönten deutschen Schriftstellers und Strafverteidigers Ferdinand von Schirach. Vorverkauf und mehr unter www.tobs.ch.

Major Lars Koch, Pilot eines Kampfjets der Deutschen Bundeswehr, Typ Eurofighter, steht vor Gericht. Die Anklage lautet auf mehrfachen Mord. Dem jungen Mann wird angelastet, am 26. Mai 2013 ein Passagierflugzeug auf dem Flug LH 2047 von Berlin nach München abgeschossen und dabei sämtliche Menschen an Bord – 164 an der Zahl – getötet zu haben. Soweit so eindeutig. Doch der Fall ist ungemein brisanter: Das Flugzeug war kurz zuvor von einem Terroristen gekapert worden und hielt jetzt Kurs auf die ausverkaufte Münchner Allianz Arena, in der gerade 70 000 Zuschauer ein Länderspiel zwischen Deutschland und England verfolgten. Major Koch musste schnell reagieren, mit seinem Jagdflieger nahm er die Verfolgung auf und versuchte die Maschine abzudrängen, doch ohne Erfolg. Er feuerte einen Warnschuss ab, doch auch der hatte nicht die gewünschte Wirkung. Ein Abschuss wurde von höchster Stelle verweigert. Was sollte er also tun? Tatenlos zuschauen, wie das Flugzeug ins voll besetzte Stadion stürzt? Er entschloss sich zu schiessen – entgegen dem Befehl seiner Vorgesetzten und in vollem Bewusstsein seiner Tat.

TOBS Theater Orchester Biel Solothurn

Schmiedengasse 1
2500 Biel 3
032 328 89 70
Oben