Wasser als Menschenrecht

Eine internationale Perspektive

Veranstaltungsreihe FOKUS Rohstoffe

Wasser als Menschenrecht
Eine internationale Perspektive
Weltweit haben 768 Millionen Menschen keinen Zugang zu ausreichendem Trinkwasser. Mehr als 40 Prozent der Weltbevölkerung werden 2050 in Gebieten mit starkem Wasserstress leben. Kann das Menschenrecht auf Wasser diesen Menschen eine bessere Versorgung mit Wasser sichern? Ist Wasser ein öffentliches Gut? Welche Pflichten haben der Staat und Private?  

Prof. Dr. Vanessa Rüegger, Juristin und Assoziierte Professorin FernUni Schweiz, Lehrbeauftragte Universität Basel.

Dienstag, 28.11.17, 19.30-20.45 Uhr
Rüschlistrasse 6, 2502 Biel
Kosten 22.-
Anmelden https://www.vhs-up.ch

Volkshochschule Region Biel-Lyss

Rüschlistrasse 6
2502 Biel

Volkshochschule Region Biel-Lyss

Rüschlistrasse 6
2502 Biel
032 328 31 31

28.11.2017 - 19:30 bis 20:45

Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
 
 
 
Oben