Bourgkonzerte: Gonzales und Bush

Konzert mit Juan Gonzales (Piano) und Bernita Bush (Gesang). Kollekte.

Juan Gonzalez Seit seinem fünfzehnten Altersjahr beschäftigte er sich  eingehend mit Jazz und wurde 1968 nach seiner klassischen Ausbildung in  Valencia und Paris zum Berufspianisten und professioneller Jazzmusiker.  Konzerterfahrung konnte er u. a. mit bekannten Jazzgrössen wie Lou Black burn, Reggie Johnson, Bobby Dorham, Johnny Griffin, Guy Laffitte, Alvin  Queen, Clark Terry oder etwa Jimmy Woode sammeln. Er begleitete auch  berühmte Sängerinnen. So trat er nebst verschiedenen europäischen Jazz – Clubs auch an interna tionalen Jazz-Festivals von Barcelona, Den Haag, St. Sebastian oder Luzern  zum teil mit eigenen Formationen auf.

Bernita Bush Die Sängerin war als Kind Chormitglied und Solosängerin  in der Lutheran Church.Seit 1980 verkündet Sie die frohe Botschaft auch in  der Schweiz. 

In der Gospelszene ist der Name Bernita Bush sehr bekannt geworden. Die Arbeit mit Swiss oder Gospelchören aus Deutschland brachte Ihr “back  to her Gospel roots”. Die Sängerin Roberta Flack mit ihrem Hit “Killing Me  Softly” gab Bernita den Kick, sich über Jahre als Sängerin zu schulen, auf zutreten und ihre Stimme weiterzubilden mit Unterricht in klassischem - und  Jazzgesang.

 

 

HKB Grosser Konzertsaal

Papiermühlestrasse 13d
3014 Bern
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
 
 
 
 
 
 
Oben