Buchvernissage von Vera Spöcker

Esther, Lydia und Hulda. Drei von 16 biblischen Frauen, deren Geschichten in unsere Zeit versetzt wer- den. Mit Pinkfarbene Wanderschuhe legt die Ligerzerin Vera Spöcker ihr erstes Buch vor.

Der den verschiedenen Charakteren feinfühlig angepasste Stil lässt jede der biblischen Frauenfigurenindividuell lebendig werden. So unterschiedlich die erzählten Kurzgeschichten sind, so haben alle Pro-tagonistinnen eine gemeinsame Bestimmung: den eigenen Weg zu finden und zu gehen.

Vera Spöcker, Jahrgang 1961, studierte Literarisches Schreiben an der Schule für angewandte Linguistik Zürich, veröffentlichte Kurzgeschichten, war als Kolumnistin tätig und schrieb für einen Reiseblog. Sie lebt in Ligerz und arbeitet als Heilpädagogin.

Kirche Ligerz

Charrière
2514 Ligerz
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
 
 
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31
 
 
 
 
 
 
Oben