COUNTLESS EARS Installation by Zora Berweger

COUNTLESS EARS Installation by Zora Berweger 1.1. – 27.1.2022

COUNTLESS EARS Installation by Zora Berweger 1.1. – 27.1.2022

 

Zora Berwegers Installation COUNTLESS EARS (UNZÄHLIGE OHREN) im KlHaus lässt sich als Theaterraum mit Dialogbruchstücken verstehen. Doch was sich im ersten Moment klar und deutlich ausnimmt, entpuppt sich als Einladung zu einem sehr viel weiterführenden, kontemplativen Gespräch: Was ist an diesem bestimmten Ort anwesend, was kommuniziert – wie? Und was hat das mit uns zu tun?

Ein «geschichtsfreier Ort»? Nimmt man den durch das Kunstwerk LIFETIME EUROPE von Haus am Gern aufgeworfenen Geschichtsbegriff ernst, ließe sich immerhin fragen, inwiefern Materie Speichermedium der eigenen Vergangenheit sein kann. Erzählt Materie etwas – für sich selbst? Wie vermittelt sie sich – wie kommt sie zu Bewusstsein? Durch uns Menschen? Was von uns gehört nicht selbst zur Materie? Und schliesslich: Was ist das Non-Physische?

Zora Berweger (*1981 in Bern) lebt und arbeitet seit 2006 in Leipzig. Ihr Werk umfasst Malerei, Zeichnung, Installation, Skulptur und Lichtkunst.

KlHaus

Faubourg du Lac 71
2502 Biel/Bienne
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
 
Oben