Doppellesung und Gespräch

Mit zwei ehemaligen Studierenden des Schweizerischen Literaturinstituts: Sagal Mai Comafai, von 2019 bis 2022 Student am Literaturinstitut, und Simone Lappert, u.a. 2019 mit ihrem Roman Der Sprung für den Schweizer Buchpreis nominiert.

Eintritt frei. 

Diese Veranstaltung macht den Abschluss des Projektes Lectures-Rockhall-Lesungen, das vom Internationalen Lyceum Club der Schweiz und dem Forum Rockhall, Verein zur Unterstützung des Schweizerischen Literaturinstituts geschaffen wurde. Gestartet ist das Projekt am 28. März 2019, ebenfalls mit einer Doppellesung, ebenfalls im Buchladen Bostryche. Damals mit der bekannten Autorin Melinda Nadj Abonji (Tauben fliegen auf) und der damaligen Studentin am Literaturinstitut Aleks Sekanic.

Bostryche Buchhandlung

Zentralstrasse 14
2502 Biel

Lyceum-Club Biel

Schüsspromenade 26
2502 Biel
032 378 70 30
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
 
 
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31
 
 
 
 
 
 
Oben