Ensemble Beaufort mit Gästen

Urs Peter Schneider zum Achtzigsten Peter Vögeli, Oboe Philippe Micol, Klarinette Joseph Kohler, Horn Simone Bissegger, Fagott Urs Peter Schneider Klavier/Kompositionen

Die Mitglieder des Ensembles widmen sich je einem Solostück von Urs Peter Schneider, zu dessen Geburtstag am 14.2.2019; alle haben sie seit längerem mit ihm musiziert, wobei das Quintett von Mozart, eines seiner grossartigsten Werke, oft im Zentrum stand; zwei frühe Klaviersonaten von Haydn, Kostbar-keiten, leider vernachlässigte, gehören zum bevorzugten Repertoire des Pianisten und runden das tiefsinnig angelegte Programm auflockernd und heiter ab.

Das Ensemble Beaufort wurde 2003 von Ludwig Wicki und Peter Vögeli gegründet mit dem Ziel, Werke, in denen Blasinstrumente im Zentrum stehen, aufzuführen. Beaufort kennt kaum Grenzen. Musik aus vier Jahrhunderten wird in Besetzungen von drei bis siebzehn Mitwirkenden gespielt. Einerseits Kurt Weills unterhaltsam - ordinäre „Dreigroschenmusik“, andererseits meditative Choralvorspiele von Johann Sebastian Bach; von selber eingerichteten Übertragungen („Cosi fan tutte“ von Wolfgang Amadeus Mozart) bis zu Stravinskys zwingendem „octet“, alle dies ist ein Teil von Beaufort. 

Der Name Beaufort passt sich der jeweiligen Besetzung an: je nach Anzahl der Mitspielenden ändert sich die Windstärke, wobei auch Nicht-Blasinstrumente ihren Beitrag zur Böe leisten. Beaufort besteht aus einem Stamm von Musikerinnen und Musikern, die gut aufeinander eingespielt sind, da sie schon lange miteinander spielen. Die Programme des Ensembles Beaufort bestehen meist nicht aus blosser Aneinan-derreihung einzelner Kompositionen. Die Werke beziehen sich dramaturgisch aufeinander und wirken so noch intensiver. Beaufort spielt zudem oft grössere und kleinere Werke in eigener, qualitativ hochstehender Bearbeitung.

 

Atelier PiaMaria

Quellgasse 3
2502 Biel
032 322 79 35
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
 
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
Oben