Film "Bali - mal anders !" von Rob van Wely

Rob van Wely, Holländischer Straßenmusiker, präsentiert seinen Dokumentarfilm "Bali - mal anders!" im DISPO, Nidau.

Die Indonesische Insel Bali wird jedes Jahr von ungefähr sechs Millionen Touristen besucht. Die meisten bleiben in den grossen Touristenzentren. Nur sehr wenige entdecken das Leben ausserhalb, in den kleinen Dörfern. Rob van Wely (in Biel eher bekannt als Strassenmusiker) ist einer davon. Mehrere Jahre hat er bei einer relativ armen Familie in einem sehr kleinen Dorf im Innern der Insel gelebt. Der herzliche Empfang durch die Dorfbewohner hat ihn dazu bewogen, uns Europäern das Alltagsleben in diesem Dorf näher zu bringen.Ausgerüstet mit seiner Videokamera hat er an Zeremonien teilgenommen, die Familien zu Hause besucht und Arbeiter in die Reisfelder begleitet. Mit den Mädchen ging er zumTanzunterricht und mit den Knaben zum Fussballturnier. Aus einer riesigen Menge Filmmaterial hat Rob die interessantesten Sequenzen ausgewähl tund damit seinen Dokumentarfilm „Bali - mal anders!“ zusammengestellt, welchen er jetzt im Black Room (Kinosaal) von DISPO, Nidau, präsentieren wird am Freitag 23. September. Anfang 20 Uhr, Eintritt frei, Kollekte. Dauer: 99 Minuten, D/F Untertitel.

Dispo, Dr. Schneider-Strasse 3, Nidau

Dr. Schneider-Strasse 3
2560 Nidau
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
 
 
Oben