Konzert "Jeunesse"

Mit dem Jungstar-Violonist David Nebel und der Pianistin Tamar Midelashvili. Werke von J.S. Bach, Debussy und Franck. Vorverkauf unter www.laprairiebellmund.ch.

In Zürich geboren, begann David Nebel im Alter von fünf Jahren mit dem Geigenspiel. Er besuchte zunächst das Konservatorium in Zürich und studierte später bei Boris Kuschnir in Wien und Yair Kless in Graz. Anschließend setzte David Nebel seine Studien bei Professor Alexander Gilman fort, derzeit am Royal College of Music in London. David erzielte 2014 einen bemerkenswerten Erfolg als jüngster Preisträger des prestigeträchtigen Violinwettbewerbs Valsesia Musica in Italien. Er war auch Mitglied der LGT Young Soloists, einem Streicherensemble, das aus außergewöhnlich talentierten jungen Musikern besteht und von Alexander Gilman geleitet wird. Zahlreiche Tourneen haben sie durch Europa und Asien geführt. David Nebel ist ein gefragter Solist, der technische Brillanz mit reifer Musikalität und einem unverwechselbaren Ton verbindet. Aktuell ist David Nebel für den Opus Klassik Nachwuchskünstlerpreis 2021 nominiert. 

Die Pianistin Tamar Midelashvili wurde 1993 in Georgien geboren. Sie hat ihren Bachelor (Pädagogik/Performance) am Staatlichen Konservatorium in Tiflis (Georgien) und zwei Master als Konzertpianistin an der Zürcher Hochschule der Künste (ZHdK) abgeschlossen. Sie wird regelmässig an namhaften internationalen Wettbewerben ausgezeichnet und tritt als Solistin, als Kammermusikerin als auch zusammen mit namhaften Orchestern auf. Neben der klassischen Klaviermusik spielt sie auch Jazz und Pop, und dies auf Orgel und Schlagzeug und ist damit eine sehr vielseitige Musikerin.

Stiftung Thiébaud-Frey

Stockackerweg 61
2564 Bellmund
032 331 81 20

Es wurden keine Veranstaltungen im angegebenen Zeitraum gefunden.

Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31
 
Oben