Natur Schule See Land: Auenwald im Mittelland

Wir erkunden den Auenwald an der Alten Aare in Dotzigen. Wir erfahren, warum 90% der natürlichen Auenwälder verschwunden sind in unserem Land. Anmeldung obligatorisch: Telefon 032 322 37 08 oder info@natur-schule-see-land.ch

Wir erkunden den Auenwald an der Alten Aare in Dotzigen. Wir erfahren, warum 90% der natürlichen Auenwälder verschwunden sind in unserem Land. Aber es tut     sich was in den Auen: vielerorts werden sie aufgewertet und es entstehen neue Lebensräume am Wasser.

Inhalte

  • Natürliche und dynamische Auenwälder sind selten in der Schweiz, die Gründe und die Aussichten
  • Auenwälder sind unsere reichsten Lebensräume: auf 0.3% der Landesfläche wachsen 40% aller Pflanzenarten
  • Welche Bäume und Sträucher kommen in den Auen vor
  • Problempflanzen im Auenwald; Neophyten
  • Der Biber ist wieder da und nimmt Einfluss auf die Entwicklung des Auenwaldes
  • Was bringen uns Auenwälder? Sind sie nützlich?

Organisation

  • Kursleitung: Urs Rohner, pensionierter Förster
  • Kursort: Alte Aare Dotzigen, Treffpunkt Bahnhof Dotzigen
  • Ausrüstung: dem Wetter angepasste Kleidung und Schuhe, langärmeliges Hemd/Jacke (Schutz gegen Mücken und Brennnesseln), Mückenspray
  • Anmeldung: Telefon 032 322 37 08 oder info@natur-schule-see-land.ch

Kosten

  • Erwachsene CHF 20.--, Kinder CHF 10.—
  • Erwachsene NSSL Mitglieder CHF 10.-- Ermässigung
  • Die Gebühr ist vor Ort in bar zu begleichen

Bemerkungen

  • Zielgruppe: Familien mit Kindern ab 8 Jahren
  • Teilnehmerzahl: mindestens 8
  • Versicherung: ist Sache der Teilnehmenden

 

 

Natur Schule See Land

Chemin de la Maison Blanche 35
2533 Evilard
043 477 03 52
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
 
 
Oben