Rotkäppli u dr bösi Wolf

Ein Märchen entgleist in alltägliche Unzulänglichkeiten unserer Gegenwart. Da wundert's uns kaum, wenn ein narzisstischer Wolf einem emanzipierten Rotkäppli begegnet und vor einem Problem steht: Das Rotkäppli will sich nicht mehr fressen lassen.

Clowneskes Theaterstück frei nach Grimm. Ein eingefleischtes Theater-Duo in rasch wechselndem Rollenspiel ohne Brimborium, mit höchster Dynamik - hebt mit uns während 45 Minuten in die absurde Welt der Komik ab. Wo sich die Dinge und Personen überraschend neu verhalten ... und das Ende noch offen steht! Wird das Rotkäppli gefressen: ja oder nein? Die Entscheidung liegt beim Publikum.

Von und mit Susanna Hug und Bernd Somalvico
Regie: Carlo Segginger, Jost Krauer

Ab 7 Jahren.

Kleinkunstscheune Ins

Dorfstrasse 37
3232 Ins
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31
 
 
Oben