VERNISSAGE Anna Amadio. Die Autonomie der Farbe - The closest I could get

Eröffnung der Ausstellung. Es spricht Claudine Metzger, künstlerische Leiterin Kunsthaus Grenchen. Anschliessend Apéro.

Anna Amadio (*1963 Belp, lebt und arbeitet in Basel) ist eine Plastikerin im wahrsten Sinne des Wortes – dies obwohl ihr Werk neben drei- auch zweidimensionale Arbeiten umfasst. Die von ihr bevorzugten Werkstoffe sind Plastik, Farbe und Leim, die sie zu skulpturalen Objekten und Bildern verarbeitet. Die Eigenschaften der verwendeten Materialien, das Fliessen der Farbe, das Knittern des Plastiks, spielen bei der Gestaltung eine wesentliche Rolle. Es entstehen Kunstwerke mit äusserst attraktiven Oberflächen, deren Faszination man sich nur schwer entziehen kann. Ob gänzlich abstrakt oder an Gegenstände wie Äste eines Baumes oder Wächterfiguren erinnernd, loten die Arbeiten die Grenzen zwischen Skulptur und Malerei immer wieder aufs Neue aus. Die Ausstellung zeigt sowohl Skulpturen als auch zweidimensionale Arbeiten.

Anlässlich der Ausstellung erscheint eine Edition.

Kunsthaus Grenchen

Bahnhofstrasse 53
2540 Grenchen

Kunsthaus Grenchen

Bahnhofstrasse 53
2540 Grenchen
032 652 50 22
Oben